WordPress Plugin Optimus ­– Bilder komprimieren während des Upload-Vorgangs

Um die Ladezeit einer Website zu verbessern ist die Optimierung von Bildern einer der wichtigsten Massnahmen. Das neue WordPress Plugin Optimus von Sergej Müller bietet eine komfortable automatische Optimierung während des Upload-Vorgangs.

Auf Cashys Blog und JCFRICKs Tech Blog habe ich von Optimus erfahren. Optimus kann den Arbeitsprozess, besonders auf bildreichen Webseiten stark beschleunigen, weshalb auch ich über dieses Plugin berichten möchte.

Voll automatisch und verlustfrei

Was Optimus auszeichnet ist die voll automatische Komprimierung während des Upload-Vorgangs. Dabei wird nicht nur das Bild in der Originalgrösse sondern auch sämtliche generierte Thumbnails komprimiert. Wie viel Datenmenge ihr einspart wird mithilfe einer Prozentzahl in der Mediathek dargestellt.

Optimus Anzeige der Komprimierung in der Mediathek

Wie man es von JPEGmini oder Smush.it kennt, entfernt Optimus lediglich unnötige und unsichtbare Bildinformationen. Somit bleibt trotz Komprimierung die Bildqualität bestehen.

Der Komprimierungsprozess

Das Optimus Plugin sendet die Bilddaten während des Upload-Vorgangs an den Optimus-Server. Dort werden die Bilder «geschrumpft» und wieder zurückgesendet. Der Plugin Entwickler verspricht, dass nach der Auslieferung die Daten auf dem Optimus-Server sofort gelöscht werden.

Vorteile von Optimus

  • Die Ladezeiten der Seiten werden verbessert. (Benutzer und Suchmaschinen sind dankbar)
  • Auch die Thumbnails werden komprimiert.
  • Die wichtigsten Bildformate JPEG, PNG und GIF werden unterstützt.
  • Die Bildqualität bleibt bestehen.
  • Die Auswirkung der Komprimierung wird bei der Bilddatei in der Mediathek mit einer Prozentzahl dargestellt.
  • Automatischer Vorgang beim Upload.
  • Installieren – Fertig. Es gibt keine Optionsseite.
  • Kostenlos und werbefrei

Unterstützung von Optimus

Das WordPress Plugin ist eine Entwicklung aus der Schmiede von Sergej Müller. Er hat bereits einige bekannte und beliebte Plugins wie etwa Antispam Bee, Cachify oder Toolbox der Community zu Verfügung gestellt. Den Optimus-Server wird zur Zeit durch Einnahmen des Premium Plugins wpSEO finanziert. Da dieses Plugin kostenlos und werbefrei angeboten wird, ist die Unterstützung durch die User erwünscht.

Fazit

Ich habe seit heute Optimus in Betrieb genommen und konnte daher noch keine ausgereifte Erfahrungen sammeln. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass es den beschriebenen Nutzen bringt, zuverlässig arbeiten wird und mir einiges an Zeit einspart.

3 Gedanken zu „WordPress Plugin Optimus ­– Bilder komprimieren während des Upload-Vorgangs

    1. Hallo slette
      Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden.
      Der Optimierungsprozess läuft automatisch beim Uploadvorgang ab. Das heisst die Bilder, welche vor der Installation des Plugins hochgeladen wurden, werden nicht optimiert. Wenn du diese Bilder auch optimieren möchtest, müsstest du sie neu hochladen.
      Man muss sich übrigens nicht um irgendwelche Einstellungen kümmern. Die Optimierung findet solange statt, wie das Plugin aktiviert ist.
      Gruss Stefan

  1. Hallo an Alle!
    Welche Lösung ist den besser die CDN mit Subdomain oder das Plugin von Sergej. Hat hier jemand schon Erfahrung mit dem Plugin gemacht? Ich würde mich für jeden Vorschlag oder Idee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.